elektrischer Heizlüfter

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #498 von HelmiHH
elektrischer Heizlüfter wurde erstellt von HelmiHH
Moin liebe Freunde, mein Heizlüfter, 08/15, gibt jetzt den Geist auf, ein neuer muß her, Keramik ist klar, aber warum gibt es im Campingzubehör Geräte für 300,- und mehr und bei Amazon schon für unter 50 ,-, wo liegt der Vorteil der teuren Geräte, was für Geräte verwendet Ihr ? Gruß Helmi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #499 von martlbub
wir hatten im vwbus den ecomat - war ne empfehlung und hat schutzschalter falls er umfaellt etc.
auf stufe 2 war der bus im februar in schweden zum schlafen ausreichend warm ...

hatte noch gar nicht drueber nachgedacht den rambler elektrisch zu heizen (ausser ggf via alde), meine annahme war dass wir da immer die gasheizung verwenden. die hat sich bisher seit sylvester 3 mal gut bewaehrt

lg martl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #500 von fifthwheeler
Wir benutzen auch nur die interne Heizung von Alde. Wenn der Trailer in der Garage steht ist die Heizung auf 6 Grad. Wenn wir wissen das wir Nachtfrost bekommen, stellen wir die Booster (Lüfter) an, da der Erker ja die Fußbodenheizung verdeckt.
Da will ich mir aber jetzt auch noch eine Elektronik bauen, das die Booster im Garagenbetrieb automatisch anpringen, wenn die Heizung anpringt.

Und ansonsten auf 20° mit Nachtabsenkung. Hat immer toll funktioniert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #504 von HelmiHH
Die original Heizung ist ja soweit ok, aber wenn ich irgendwo auf einem C Platz stehe und muß sowieso Strom zahlen will ich nicht auch noch Gas verbrauchen, im Sommer brauchen wir sonst pro zwei Wochen eine Flasche Gas, zu 90% autarke Stellplätze, in Norwegen und Schweden wird das wahrscheinlich mehr und da wollte ich dann, wenn wie gesagt Strom sowieso bezahlt werden muß rein elektrisch heizen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 1 Monat her #505 von fifthwheeler
Eigentlich ist es nur eine Frage, was will man erreichen und was kostet was. Die kWh kostet auch Geld, die ist nicht gratis. Wenn dem so ist würde, ich natürlich auch mit Strom heizen.
Aber der Gasverbrauch für eine Basis Temperatur von 6° ist erheblich geringer, als wenn ich die Alde auf den 1kW Modus elektrisch schalte. Und ich habe den Nebeneffekt, dass der Boden und die Rohre auch im Plus Bereich bleiben.
Der Heizlüfter macht ja nur warme Luft im Raum selbst.
Aber eben alles eine Frage des zu erziehlenden Ergebnisses.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.213 Sekunden
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.